Beheben Sie MagicJack-Probleme, indem Sie Ihre Proxy-Einstellungen optimieren und ändern

Identifizieren/Ändern Ihres MagicJack-Proxys, um Probleme mit der Anrufqualität zu beheben

MagicJack verkauft sich im ganzen Land wie warme Semmeln. Dies ist großartig für die Muttergesellschaft, kann jedoch für die Verbraucher, die das Gerät kaufen, eine Herausforderung darstellen, insbesondere wenn Sie in einem ihrer überfüllten Märkte leben (dh für mich in Atlanta). Ich habe an mehreren Tipps und Tricks gearbeitet, um MagicJack zu optimieren und einige häufige Probleme zu beheben, und dieser löst das oben erwähnte Problem. Nachdem ich einige Knackser und Knackser in meinen Anrufen erlebt hatte, fragte ich mich, ob der MagicJack-Server vielleicht etwas überlastet war und wenn ja, gab es eine Möglichkeit, den Server zu wechseln. Nachdem ich alle Programmoptionen durchgesehen hatte, stellte ich fest, dass es keine Möglichkeit gab, innerhalb der MagicJack-Anwendung einen anderen Server anzugeben, aber mit einem guten Verständnis von Netzwerken war ich sicher, dass ich einige Tricks finden konnte.

Nach dem Experimentieren stellte ich fest, dass ein MagicJack-Server, wenn er nicht verfügbar war, automatisch zum nächsten verfügbaren Server geleitet wurde. oder Memphis, TN. Um MagicJack glauben zu lassen, dass Atlanta ausgefallen ist, erstellte ich eine gefälschte Route auf meinem Computer, die auf einen nicht existierenden Server zeigte, und als MagicJack feststellte, dass es wie erwartet keine Verbindung zu Atlanta herstellen konnte, wurde ich nach Memphis weitergeleitet. Ich sprang vor Aufregung auf, als ich feststellte, dass die Qualität jetzt PERFEKT war. Es gab kein Knacken oder Knacken mehr, und keiner meiner Anrufempfänger beschwerte sich über statisches Rauschen. Dieser Tipp zur Optimierung von MagicJack und zur Behebung einiger häufiger Probleme ist der, den ich brauchte, um meine Telefonrechnung zu Hause wegzuwerfen. Nur eine Warnung, diese nächsten Schritte sind ziemlich technisch, also seien Sie bitte vorsichtig oder bitten Sie einen Technikfreak, Ihnen zu helfen!

Finden Sie Ihren Proxy, um häufige MagicJack-Probleme zu beheben

Um MagicJack effektiv zu optimieren und Probleme mit der Anrufqualität zu beheben, müssen Sie zuerst den von Ihnen verwendeten Proxy-Server identifizieren. Die folgenden Schritte beschreiben, wie Sie die Proxy- und VMS-Server identifizieren, die MagicJack derzeit verwendet, um Anrufe abzuschließen:

Schritt 1) ​​Laden Sie die Anwendung pmdump herunter von http://www.ntsecurity.nu/toolbox/pmdump/ – pmdump lässt Sie den Speicher eines bestimmten Prozesses ausgeben; So bekommen wir den Proxy-Server
Schritt 2) MagicJack starten
Schritt 3) Identifizieren Sie die Prozess-ID (PID) von MagicJack

a) Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (start->run->cmd).
b) Ausführen von pmdump -list
c) Suchen Sie in der Ausgabe nach „magicjack.exe“. Notieren Sie die dazugehörige Nummer (normalerweise 3 bis 4 Ziffern).

Schritt 4) Tätigen Sie mindestens einen Anruf
Schritt 5) Führen Sie mit der Eingabeaufforderung und PID wie oben beschrieben Folgendes aus: pmdump [pid] magicjack.txt
Schritt 6) Öffnen Sie magicjack.txt mit einem Texteditor und suchen Sie nach der Zeichenfolge: s=ENSResip

Wenn Sie beispielsweise eine Verbindung zum Atlanta-Proxy herstellen, sollten Sie Folgendes sehen:

o=- 390440284 390440284 IN IP4 216.234.78.8
s = ENSResip
c=IN IP4 216.234.78.20

Notieren Sie sich die IP-Adressen sowohl für den Proxy- als auch für den VMs-Server (216.234.78.8 für Proxy und 216.234.78.20 für VMs).

Sie haben Ihren Proxy gefunden, jetzt ist es an der Zeit, ihn zu ändern

Windows hat eine großartige eingebaute Funktion zum Einrichten von „Routen“ für Server. Wie ich bereits in diesem Artikel erwähnt habe, besteht der nächste Trick zur Optimierung von MagicJack und zur Behebung von Anrufqualitätsproblemen darin, MagicJack glauben zu lassen, dass der Atlanta-Server ausgefallen ist, sodass er standardmäßig auf den nächsten verfügbaren Server zurückgreift. Mit dem Befehl „route“ können Sie die Atlanta-Proxy- und VMS-Server auf eine nicht vorhandene IP-Adresse in Ihrem lokalen Netzwerk einstellen (wenn Ihr Computer 192.168.1.2 ist, können Sie alles in diesem Bereich verwenden, also 192.168.1.39). Führen Sie dazu den folgenden Befehl an der Eingabeaufforderung aus:

Route hinzufügen [ip of proxy] Maske 255.255.255.255 192.168.1.39 -p
Route hinzufügen [ip of vms] Maske 255.255.255.255 192.168.1.39 -p

Der obige Befehl teilt Ihrem Computer mit, dass sich der MagicJack-Proxyserver tatsächlich auf 192.168.1.39 befindet, was eine schlechte Adresse ist, sodass MagicJack den nächsten verfügbaren und hoffentlich weniger ausgelasteten Server versucht. Die Option -p weist Ihren Computer an, die Route persistent zu halten oder sich nach einem Neustart daran zu erinnern. Wenn Sie einen bestimmten Proxy-Server verwenden möchten (dh Sie entscheiden, dass der Server in Austin, Texas der absolut beste ist), wiederholen Sie im Grunde den obigen Vorgang, blockieren jedoch JEDEN Proxy-Server, mit Ausnahme desjenigen, den Sie verwenden möchten.


Source by Paul Falor

About admin

Check Also

Wie man Offpage-SEO macht

Vorteile von Offpage-SEO für Website-Besitzer Steigerung der Rankings Wenn Offpage-SEO richtig durchgeführt wird, trägt es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.