Das neueste Patent für Ad-hoc-Mobile Personal Tech Networking Devices von Apple

Jeden Tag hat der Smartphone-Markt etwas Neues zu sagen, Neues zu berichten oder mehr Informationen zu erwidern. Zum Beispiel erhöht Apple jetzt die Kontrolle über die von ihnen verkauften Smartphones und hat beschlossen, einige neue Patente anzumelden. Ja, das ist alles typisch für Apple Style, und doch sagt uns eines dieser Patente in unserem Think Tank im Internet-Stil sehr, da wir ständig für solche Dinge bezahlen.

Toller Artikel vom 20. August 2010 in ARS Technica mit dem Titel; „Apple versucht möglicherweise, nicht autorisierte iOS-Benutzer auszusperren“ von Chris Foresman, der berichtete, dass Apple ein Patent mit dem Titel; „Systeme und Verfahren zum Identifizieren von Benutzern eines elektronischen Geräts“, wie Herzschlaganalyse, Foto, Stimmabdruck und verdächtiges Verhalten, das für den bekannten Benutzer ungewöhnlich ist.

Ich nehme an, ein Dieb, der das Telefon gestohlen hat, würde dann sein / ihr Bild, seinen Sprachabdruck, seine Tastenanschläge und seine globale Position (Standort) preisgeben. Das Patent scheint auch in der Lage zu sein, das Telefon auszuschalten, die Festplatte zu löschen und alle Informationen in die „Cloud“ herunterzuladen, die den Benutzer schützen soll. Ja, sehr schön, aber mit dieser Technologie könnten die Behörden auch abschalten, wenn die Person verdächtigt wird, ein Bösewicht, Randalierer, Terrorist usw. zu sein.

Nun, dann fragen einige Leute bei Slash-Dot, ob dies es Apple auch ermöglichen würde, diejenigen auszuschalten, die von Apples proprietärer Software „jailbreaken“? Eine großartige Frage von SoulSkill (Bildschirmname). Eine sehr gute Frage, und neugierige Köpfe wie meine wollen es wissen. Ich vermute aber auch, dass mit diesem Feature auch die US-Armee daran interessiert sein könnte für unser „Blue Force“-Tracking im Net Centric bzw. Ad Hoc vernetzten Battlespace. Siehe diesen Punkt.

Wenn ein Feind eines seiner Mobilgeräte in die Hände bekommt, boom! – es ist abgeschaltet und wir haben ein Bild vom feindlichen Lager, und welche Fragen werden gestellt, und die Position des Soldaten oder Geräts? Wow, das nenne ich mal privilegierte Informationen während des Verhörs. Es hilft Apple auch, seine Geräte gegenüber Konkurrenten wie Motorola, Nokia, HTC, Google und Blackberry an die US-Regierung zu verkaufen.

Leider wird dies völlig neue Verschwörungstheorien und NSA-Randsucher anheizen, die in alten Raketensilos des Kalten Krieges leben und darauf warten, dass die Apokalypse oder das SkyNet von Terminator die Macht übernehmen? Ist dies ein größerer Bruder oder erhöht er nur den Einsatz in der Welt der persönlichen Technologie und der staatlichen, militärischen Sicherheit für Kommunikationsgeräte? Du entscheidest, ich habe schon für mich entschieden.


Source by Lance Winslow

About admin

Check Also

Wie man Offpage-SEO macht

Vorteile von Offpage-SEO für Website-Besitzer Steigerung der Rankings Wenn Offpage-SEO richtig durchgeführt wird, trägt es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.