Der EMR und du

Vor kurzem war ich bei meinem Hausarzt (dem Arzt) zu Besuch. Die notwendige Aktualisierung und Erneuerung meines Rezepts lag vor. Während wir uns während meiner Untersuchung unterhielten, stellte ich dem Arzt ein paar Fragen zu meiner bisherigen Prognose (Anamnese). Sie hatte keine Ahnung, wovon ich sprach. Ich sagte: „Doc, Sie behandeln mich seit mehr als acht Jahren und wegen einer schweren Krankheit.“ „Was denkst oder denkst du über den Verlauf der Behandlung? Der Blick von jemandem, der sich in der Dämmerungszone befand, kam auf ihr Gesicht, der Blick von jemandem, der mit meinem Arzt getauscht hat. Ich beschrieb es ihr die Diagnose und Prognose des bisherigen Gesamterlebnisses Ihr Verhalten änderte sich abrupt in den Modus OK, jetzt erinnere ich mich.

Der Arzt begann dann, das Wie und Warum seines Systems zur Aufbewahrung von Patientenakten zu erklären. Die Patientenakten wurden auf einem veralteten Wandablagesystem im Verwaltungsbereich dieser sehr großen und prominenten städtischen Krankenhausklinik aufbewahrt. Ich fragte: „Doc, warum haben Sie meine Unterlagen nicht zur Durchsicht zur Hand, anstatt eine ganz neue Akte über mich zu erstellen?“ Sie erklärte dann, wenn ein Patient länger als zwei Jahre nicht in die Praxis gekommen ist, gehen die Papierdateien zur Aufbewahrung in ein zentrales Repository. Und kurz nachdem die Aufzeichnungen im Repository angekommen sind, werden sie bald vernichtet. Dann fragte ich den Arzt, was passieren würde, wenn ein Mediziner die Krankengeschichte eines Patienten einsehen müsste, um bei der Diagnose und dem Vergleich einer neuen Krankheit zu helfen. Die einzige Antwort, die sie mir geben konnte, war: „Das Krankenhaus konnte es sich nicht leisten, alte Patientenakten aufzubewahren.“ Ich fragte, ist das nicht eine gefährliche Praxis? Sie antwortete, ja.

Allerdings stimmte mein Arzt der Notwendigkeit eines Systems zur Führung elektronischer Patientenakten für alle Krankenhäuser zu, insbesondere für eines dieser Größe.

Ich war entsetzt über den Mangel an Technologie, die große Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen in vielen Städten und Landkreisen nicht in ihre täglichen Aufgaben integrieren. Ganz zu schweigen von meiner Wut über den Gefahrenfaktor, keinen Zugang zu Patientenakten zu haben, egal wie lange die Arztbesuche dauern. Ein EMR-System wird bei der Rettung von Leben, der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten auf diesem Planeten, seinen Menschen, Tieren und Lebensformen helfen.

In meinem ersten Bericht „IT und BI“ erwähnte ich die Schritte, die angehende Technologiestudenten unternehmen sollten, um die höchsten beruflichen Erfolge in der Computerwelt zu erreichen.

Der erste Schritt besteht darin, die Funktionsweise von Computern und die Denkweise zu verstehen, die mit der Gehirnwäsche (Training) zusammenfallen muss, um sich an ihre Sprachen und Kommunikationsnetze anzupassen. Ich sehe mich nicht als Experte in diesem Beruf.

Ich bin jedoch in der IT- und BI-Welt auf einem komfortablen Niveau angekommen, zu dem ich gerne mitgestalte. Wie bei vielen Menschen (insbesondere bei älteren Lernenden) musste es irgendwo beginnen. Das war irgendwo der Wunsch, Computer-Kenner zu werden. Es ist von dort gewachsen … und wächst weiter. Ich esse, schlafe und atme weiterhin IT und BI.

Unser Land sowie der Rest der Welt brauchen das EMR-System. Das System benötigt Operatoren für ETL und andere Betriebsfunktionen. Dieses System wird implementiert, ob es den Krankenhausverwaltern gefällt oder nicht … ob sie es sich leisten können oder nicht. Und die Leute, die die Funktionen dieses Systems warten und betreiben, sind unvermeidlich. Als begeisterter Data Miner und RDBMS Practitioner studiere ich ständig die Trends, Berichte, Artikel und die Technologie von EMR-Datenbanksystemen sowie Netzwerk- und Kommunikationshardware und -software. Sie müssen kein Gelehrter und/oder technologisches Genie sein, um das Zeug zu lernen.

Alles, was Sie brauchen, ist der Wunsch und die Bereitschaft zu glauben, dass Sie in der Welt der Computer funktionieren können. Ich habe in diesem Bericht einige Daten bezüglich des Anfängers enthalten. Wenn Sie zu den Personen gehören, die es sich nicht leisten können, in ein Klassenzimmer oder eine Schulungsumgebung zu gehen, empfehle ich Ihnen, in einen Buchladen oder eine Bibliothek zu gehen und sich alle relevanten (und weniger relevanten) Materialien zu besorgen, die Sie in die Hände bekommen können , lesen, lernen und üben (finden Sie jemanden, der Ihnen erlaubt, seinen PC oder Mac zu verwenden, falls Sie keinen haben) die Software und ihre Hardware zu verwenden, um die Sprachen und Anwendungen zu lernen.

Hier sind einige Anfangsdaten, die Ihnen helfen, PCs und Netzwerke zu verstehen:

Management-Informationssysteme (MIS)

Der Unterschied zwischen Hardware und Software:
Hardware sind/ist die Dinge, die Sie sehen, berühren und fühlen können, dh ein Zentralprozessor, ein Drucker, ein Monitor, eine Vielzahl von elektronischen und Maschinenteilen; physikalische Komponenten; Software sind die Sprachen und Betriebssysteme; die Steuerung und Unterstützung eines Computersystems; Anweisungen, Programme, Disketten; nutzbare und austauschbare Teile des Gesamtsystems.

Einige Merkmale der Verarbeitungsfunktionen sind: Daten werden geändert oder in Informationen zum Vergleichen, Sortieren, Berechnen usw. umgewandelt.

Der Unterschied zwischen Daten und Informationen ist: Daten sind definiert als Rohmaterial, das in das Verarbeitungssystem, dh die Tastatur, eingegeben wird; Informationen sind verarbeitete Daten, die zu aussagekräftigen Informationen verarbeitet werden.

Die Definition von SOP (Standard Operating Process) ist ein Protokoll, die Regeln oder Konventionen, die das Format und die Übertragung von Nachrichten regeln, die zwischen Computern und Endgeräten ausgetauscht werden.

Schlüsselkategorien von IST (Information Systems Technical) sind: Hardware, Software, Speicher und Telekommunikation.

Was ist TPS? (Transportprozesssysteme) – die Systeme, die die Planung, Routing, Inventar, Materialien und Transportinformationen steuern.

MIS (Management Information Systems) sind fast ausschließlich auf interne Organisationsereignisse ausgerichtet; ein System, das das Management beim Treffen, Ausführen und Kontrollieren von Entscheidungen, Planung und Management unterstützt; unterstützt das Management bei der Erfüllung seiner Aufgaben; die richtigen Informationen zur richtigen Zeit an die richtigen Personen zu bringen.

Die Definition von DSS (Decision Support System)-Eigenschaften sind:
Hilft bei der Entscheidungsfindung unter Bedingungen der Unsicherheit; analysiert Situationen, Diagramme und andere visuelle Exponate können übertragen und bei Bedarf angezeigt werden, um einen Punkt zu verdeutlichen; Zugriff auf Dateien, erstellt und genaue Prognosen, erstellt kurzfristige Gewinnpläne und langfristige / Reichweitenprognosen, liefert Vorplanungsinformationen bei der Budgetvorbereitung, berechnet Abweichungen, löst überarbeitete Prognosen aus, fungiert als Frühwarnsystem, führt alle Vorgänge mit hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit durch .

Die Definition von ESS (Executive Support Systems) ist: Das Executive Support System richtet sich an eine einzelne Führungskraft oder eine Gruppe von Führungskräften mit einer separaten Personaldatei, die aus einer auf die Bedürfnisse der einzelnen Führungskraft zugeschnittenen Hauptdatei gestrippt oder erstellt wird.

Die Merkmale der wissens- und informationsbasierten Wirtschaft sind (Hightech – geringe Hoffnungen):
Die Verlagerung des Arbeitsmarktes polarisierte Löhne und Einkommen, Dienstleistungs- und High-Tech-Jobs können Armut verursachen, anstatt sie zu heilen, eine Verlagerung von körperlicher Arbeit zu Kopfarbeit, 75% der Arbeitsplätze waren in der verarbeitenden Industrie, gingen aber an die Dienstleistungsindustrie verloren, und die Computerrevolution , die Informationsrevolution, die elektronische Revolution, die zweite Industrierevolution.

Ein Informationssystem kann als ein System definiert werden, das bei der Herstellung und Ausführung von Kontrollvorrichtungen basierend auf den verfügbaren physischen Einrichtungen hilft; Ein Computer, ein Taschenrechner, eine Rechenmaschine, ein Buch usw.

Die für die Überwachung der täglichen Aktivitäten verantwortliche Gruppe heißt International Data Corporation.

Merkmale des Informationszeitalters:
Im ersten Jahr, als PCs im Handel erhältlich waren, waren ¾ der Amerikaner in der Fertigung beschäftigt. Die Erwartungen an die Zukunft waren, besser zu leben als die Menschen der Vergangenheit. Um 1950. Die Zinssätze lagen im Durchschnitt bei 2%.

Hightech – geringe Hoffnungen:
Wissen, das auf Informationen basiert, die über den Wirtschaftswandel gesammelt wurden.

Pascal Lebowitz entwickelte die erste Rechenmaschine.

Verarbeitungsmerkmale:
Um Operationen an Daten durchzuführen und zu manipulieren.

Ein Beispiel für ein Eingabegerät wäre die Spracherkennung – das Akzeptieren von Daten und das Analysieren der Toneingabe.

Wofür steht DOS und warum brauchen wir es?
DOS – Disk Operating System, ein Programm, das die Steuersignale für den Computer enthält. Ein DOS-System überwacht und betreibt die nachfolgenden Programme, die in den Computer geladen werden. Es ist das wichtigste zentrale Programm, das vom Computer verwendet wird.

Der Unterschied zwischen Daten und Informationen: Daten sind Rohmaterialien, die in ein Computersystem eingegeben werden; Informationen sind verarbeitete Daten; Informationen mit verständlicher Bedeutung.

Die Eigenschaften der Verarbeitungsfunktionen sind, dass Rohdaten durch einen Prozess von analytischen und manipulierten Funktionen in logische Informationen umgewandelt werden.

Die 5 Funktionen eines Computers sind:
Die Fähigkeit, Daten zu akzeptieren, ist das Eingabegerät, bei dem Daten durch eine analytische und manipulative Funktion sowie durch automatische Ausführung von Befehlsprogrammen ausgegeben werden, um mathematische Logistik in einer Reihe von Funktionen durchzuführen, die als Verarbeitung bekannt sind.

Die Ausgabe ist eine manipulative Operation an Daten und die Meldung der Ergebnisse ihrer Ergebnisse an den Computerbediener, um seine/ihre Arbeit und/oder persönliche Informationen und/oder Unterhaltung zu unterstützen. Die fünf Funktionen sind Eingabe, Speicherung, Verarbeitung, Ausführung und Ausgabe.

Allgemeine Systeme

Eine Umgebung, die aus vielen PCs, Workstations und Servern besteht, die durch Hochgeschwindigkeitsnetzwerke miteinander verbunden und über kleine oder große geografische Gebiete verteilt sind.

Die Vorteile eines solchen Systems sind allgemein anerkannt; jeder Benutzer hat Autonomie und Kontrolle über das Schicksal seiner eigenen Ressourcen. Jeder Benutzer profitiert von Filesharing-Informationen und -Daten. Die Konnektivität mit Servern ermöglicht die gemeinsame Nutzung teurer Ressourcen (Festplattenformen von Desktop-Diensten).

Visual Basic ist eine IDE (Integrated Development Environment), die die Erstellung von Anwendungen ermöglicht, die als Windows-Betriebssystem ausgeführt werden sollen. Diese Anwendungen sind GUI (Graphic User Interface)-basierte Programme, die das ereignisgesteuerte Programmmodell (Multiple Components Writing to Control/Run Programming – Procedural Programming) verwenden.

Betriebssysteme

Die Sammlung von Computerprogrammen, die die Interaktion des Benutzers und der Computerhardware steuern, wird als Betriebssystem (OS) bezeichnet. Das Betriebssystem eines Computers wird oft mit dem Dirigenten und Orchester verglichen, denn es ist die Software, die für die Steuerung aller Computeroperationen und die Verwaltung aller Computerressourcen verantwortlich ist.

Üblicherweise wird ein Teil des Betriebssystems dauerhaft in einem Read-Only-Chip (ROM) gespeichert, damit er beim Einschalten des Computers zur Verfügung steht. Ein Computer kann sich die Werte im Nur-Lese-Speicher ansehen, aber keine neuen Werte auf den Chip schreiben. Die ROM-basierte Partition des Betriebssystems enthält die Anweisungen, die zum Laden des restlichen Betriebssystemcodes in den Speicher erforderlich sind, der sich normalerweise auf einer Festplatte befindet.

Das Laden des Betriebssystems in den Arbeitsspeicher wird als Booten des Computers bezeichnet. Drücken Sie nun den Ein-Knopf.

Geben Sie meinen Namen in Ihren Webbrowser ein und sehen Sie sich meine Online-Mitteilungen an!


Source by Gregory V. Boulware

About admin

Check Also

Wie man Offpage-SEO macht

Vorteile von Offpage-SEO für Website-Besitzer Steigerung der Rankings Wenn Offpage-SEO richtig durchgeführt wird, trägt es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.