Die gängigsten Entwicklungstools für mobile Anwendungen

Die Entwicklung mobiler Anwendungen wurde als einer der führenden technischen Fortschritte in der heutigen Welt definiert. Die Entwicklung einer mobilen App hängt von verschiedenen Faktoren ab – dem Budget, den Kunden und der Nachfrage nach einer bestimmten App. Aus der Sicht eines Entwicklers mobiler Apps können das Budget und die Kenntnisse einer Programmiersprache über den Erfolg entscheiden. Dies sind einige häufig verwendete Tools zur App-Entwicklung und einige Tools, die von traditionellen Webprogrammierern verwendet werden.

Einige der fortschrittlichsten Tools zur Entwicklung mobiler Anwendungen

Apple iOS Developer Program – Entwickler, die iPhone-Apps erstellen möchten, müssen sich beim Apple Developer Program registrieren und für das Programm wird eine Jahresgebühr von 99 US-Dollar erhoben. Nach der Registrierung kann der Benutzer Anwendungen mit der Programmiersprache Objective C entwickeln. Das Apple Development Center besteht aus Tools, Anleitungen und führt Debug-Tests zum Erstellen von Apps für jeden Zweck durch.

Android OS-Programm – Die meisten Android-basierten Apps werden mit der Programmiersprache Java erstellt. Durch das Herunterladen des Android SDK (Software Development Kit) kann der Benutzer mit dem Erstellen neuer Apps für Android beginnen. Das Android-basierte Starterkit besteht aus Beispielprojekten, Entwicklungstools, Quellcode und einem Emulator, mit dem die neue App getestet wird. Weitere Informationen zur Entwicklung von Android-Apps erhalten Sie in den verfügbaren Videos, technischen Artikeln und Schritt-für-Schritt-Prozessdokumenten. Die Registrierungsgebühren für Android-Entwickler beinhalten eine einmalige Gebühr von 25 USD.

BlackBerry OS Developer-Programm – die Apps auf einem BlackBerry OS werden hauptsächlich mit der Programmiersprache Java Micro Edition (ME) entwickelt. Ein autorisierter BlackBerry-App-Entwickler muss für jeweils 10 Apps, die er einreicht, einen Betrag von 200 US-Dollar zahlen. Im Rahmen ihrer Werbeaktionen werden jedoch ständig Verzichtspläne angeboten.

Einige der bekanntesten App-Entwicklungstools, die von traditionellen Webprogrammierern verwendet werden

Appcelerator Titanium – Eines der gebräuchlichsten und renommiertesten Tools zum Erstellen von Apps für das Apple iOS und Google Android OS. Es verfügt über das Titanium SDK und erstellt Programme mit CSS-, HTML- oder JavaScript-Code im Gegensatz zu neuen Programmen wie Objective-C oder Java. Der Entwickler kann Apps kostenlos von der Titanium Community herunterladen und erstellen, die auch eine Professional- und Enterprise-Version enthalten.

MotherApp – Mother App erstellt Apps für Apple, Google Android, BlackBerry und alle anderen mobilen Plattformen. Der Programmierer muss verschiedene Sprachen nicht beherrschen, stattdessen kann er den spezifischen MotherApp-HTML-Code zum Erstellen von Apps lernen. Der HTML-Code von MotherApp ist eine Teilmenge des HTML-Codes mit speziellen Markdown-Tags. Diese Tags werden im Code an die MotherApp gesendet und sie erstellt die App, die einsatzbereit ist.

PhoneGap – PhoneGap entwickelt Apps mit dem Standard HTML, CSS oder JavaScript. Der Entwickler schreibt den Code später und lädt ihn und andere Dateien in die PhoneGap Build-Dienste hoch. PhoneGap unterstützt derzeit Android, Palm und BlackBerry OS.


Source by Michael VK

About admin

Check Also

Die Vorteile des Erlernens des Programmierens von Computern

Ich erinnere mich noch an die Aufregung, die ich verspürte, als ich in der Schule …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.