Die Rolle der Blockchain in der Gesundheitstechnologie

Die Blockchain-Technologie hat viel Aufmerksamkeit auf Unternehmen und Investitionen gelenkt, aber in der Gesundheitsbranche hat sie ihr volles Potenzial noch nicht ausgeschöpft. Die Blockchain-Technologie erfordert revolutionäre und evolutionäre Veränderungen, die im Gesundheitswesen noch nicht wirksam werden. Eine qualitativ hochwertige Versorgung ist das Ziel von Gesundheitseinrichtungen, verbunden mit dem zusätzlichen Vorteil bezahlbarer Kosten, die zu einer patientenorientierten Leistungserbringung führen.

Die Blockchain-Technologie bezieht sich auf die Liste der verknüpften digitalen Datensätze. Jeder Datensatz wird nach Überprüfung durch jeden Netzwerkteilnehmer basierend auf voreingestellten Regeln gespeichert. Es bietet Industrien den Vorteil, Prozesse effizienter zu gestalten und gleichzeitig Zwischenhändler zu entfernen. Außerdem ist es möglich, Daten in großem Umfang zu sammeln, zu speichern und zu analysieren. Im Gesundheitswesen bedeutet dies, dass Patientendaten nicht nur permanent verfügbar sind, sondern nur vertrauenswürdige und autorisierte Personen darauf zugreifen können. Während den Daten Informationen hinzugefügt werden können, ist das Löschen oder Kopieren nicht möglich.

Die Anwendung von Blockchain bietet der Gesundheitsbranche auch andere Vorteile.

Biopharmazeutische Unternehmen können Blockchain verwenden, um Produkte zu überwachen und zu verfolgen. Andere Informationen, die im Produktfluss enthalten sind, sind bestimmte Biologika. Beispielsweise übertragen Sensoren, die in einer Sendung verwendet werden, um die Temperatur der Produkte zu überwachen, die Daten an die Blockchain, was beim Schutz vor minderwertigen oder gefälschten Produkten hilft. Biopharmahersteller haben auch von Blockchain profitiert, indem sie Interaktionen mit Regulierungsbehörden erfassen und aufzeichnen.

Ein weiterer Vorteil der Bockchain-Technologie für die Gesundheitsbranche besteht darin, dass Unternehmen Informationen aus klinischen Studien austauschen können. Daten über Nebenwirkungen und Patientendemografie können an Aufsichtsbehörden und Sponsoren weitergegeben werden. Dieses System kann das Tempo verringern, in dem Einwilligungen über mehrere Standorte, Protokolle und Systeme hinweg verfolgt und verwaltet werden.

Durch Blockchain ist es auch möglich, sicherzustellen, dass Versicherungsansprüche korrekt sind, während betrügerische Ansprüche verhindert werden, was insbesondere bei Medicaid und Medicare wichtig ist, wo Zahlungen zwischen Zahlern, Bundesregierungen, Anbietern und Banken erfolgen. Die Technologie ermöglicht die Erstellung eines Smart Contracts, der den Nachweis der Entscheidung zeigt.

Die Branche bewegt sich von der Hysterie der Blockchain hin zur Realität der Transformation und der Möglichkeiten, die sie schaffen kann. Es ist empfehlenswert für die Interessengruppen des Gesundheitswesens, Blockchain vollständig einzuführen, da dies den wenigen Organisationen, die isoliert in sie investieren, möglicherweise nicht nützt. Veränderungen und Transformationen brauchen zwar länger, um Fuß zu fassen, aber sie lohnen sich auf lange Sicht.


Source by Ann G. Davis

About admin

Check Also

Warum Elektronik und Technologie wichtig sind

Die Menschen leben heute in einer Welt, die stark auf Elektronik und Gadgets angewiesen ist, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.