Java-Tutorial – Was ist objektorientierte Programmierung in Java?

Java wird als objektorientierte Sprache bezeichnet. Also, was genau bedeutet objektorientiert? Es bedeutet, dass man sich die Grundlagen praktisch jedes in Java integrierten Computerprogramms sehr gut in Form von Objekten vorstellen kann. Ein gutes Beispiel für diese Idee ist der Blick auf eine Reihe von Geschäftsanforderungen für ein Produkt. Stellen Sie sich vor, wir haben die Aufgabe, ein Computerprogramm zu entwickeln, das ein riesiges öffentliches Bibliothekssystem verwalten soll. Dieses System muss alle Zweigstellen der Bibliotheken berücksichtigen, jedes der Materialien, die in den Zweigstellen enthalten sein können, zusätzlich zu den einzelnen Besuchern, die möglicherweise Bücher in der Zweigstelle der Bibliothek ausleihen möchten.

Als erstes könnten wir uns diese Spezifikationen ansehen und jedes der Wörter erkennen, die zufällig Substantive sind. Um es festzuhalten, ein Nomen ist wirklich eine Person, ein Ort oder eine Sache. Wenn Sie diese Spezifikationen bewerten, erkennen wir daher die vorstehenden Nomen:

1) Bibliothek

2) Buchen

3) Filiale

4) Kunde

Alle diese Ausdrücke symbolisieren definitiv Objekte in Java. Das ist im Wesentlichen die objektorientierte Programmierung (auch bekannt als OO-Programmierung). Was wir jetzt tun könnten, ist, diese vier Objekte einfach auf ein einziges Stück altmodisches Papier zu übertragen und herauszufinden, welche Arten von Attributen jedes dieser Objekte besitzt. Was meine ich mit Attributen? Okay, in der OO-Entwicklung ist es oft als das Erkennen der „hat a“-Beziehungen bekannt. Hier ist ein Beispiel, eine Filiale „hat eine“ Adresse, ein Buch „hat einen“ Titel, ein Kunde „hat eine“ Bezeichnung. Wir könnten alle wichtigen Attribute all dieser Objekte abbilden und uns einen hervorragenden Ausgangspunkt für das Design jeder Java-Anwendung schaffen.

Die objektorientierte Entwicklung ermöglicht es Entwicklern, in Bezug auf reale „Dinge“ oder Objekte zu denken und Probleme mit diesen Objekten einfach zu lösen. Es ist ratsam zu beachten, dass Java nicht die einzige existierende OO-Programmiersprache ist, da sie vor fast fünf Jahrzehnten erkannt wurde und viele gängige Programmiersprachen objektorientierte Prinzipien verwenden. Diese Sprachen können C++, C#, Objective-C, Python, Ruby und Visual Basic umfassen.

Es gibt noch viel mehr Begriffe, die in OO-Programmiersprachen wichtig sind, einschließlich Vererbung, Polymorphismus und Kapselung. Wenn Sie daran interessiert sind, viel mehr objektorientierte Programmierung in Bezug auf die Java-Sprache herauszufinden, gibt es heutzutage viele großartige Java-Tutorial-Blogs.


Source by Trevor J Page

About admin

Check Also

Kann man Computerprogrammierer werden?

Der Einstieg in die Computerprogrammierung ist lukrativ, da Sie gut bezahlt werden. Obwohl diese Softwarebranche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.