Kostenlose Antivirus-Spyware-Software – Finden Sie heraus, was zu tun ist, wenn Sie mit einem Virus oder Spyware infiziert sind?

Viele von uns geraten in Panik, wenn wir eine Computerinfektion bekommen. Wir wissen nicht, was wir tun oder wo wir anfangen sollen. Manchmal kann es einfach oder sehr schwierig sein, diese Infektionen zu entfernen, abhängig von der Komplexität des Virus.

Der erste Schritt sollte darin bestehen, Ihren Computer vom Internet zu trennen und ihn von jedem Computernetzwerk zu deaktivieren. Versuchen Sie, wenn möglich, alle wichtigen Dateien oder Daten auf einer externen Festplatte oder einem USB-Flash-Laufwerk zu sichern.

Der nächste Schritt besteht darin, eine Antivirensoftware zu verwenden, um Malware-Infektionen zu erkennen. Stellen Sie sicher, dass Sie über die neuesten Updates verfügen. Sie sollten den infizierten Computer nicht verwenden, um die Antivirensoftware zu aktualisieren. Versuchen Sie vorzugsweise, die Updates mit einem anderen Computer herunterzuladen, und kopieren Sie die Updates auf eine CD oder ein USB-Flash-Laufwerk, um eine weitere Verbreitung des Virus zu verhindern. Jetzt können Sie einen vollständigen Systemscan durchführen.

Ein großartiges Notfallwerkzeug ist ein tragbarer Virenscanner, der Ihnen beim Scannen Ihres infizierten Computers hilft. ClamWin Free Antivirus ist ein beliebter tragbarer Antiviren-Reiniger mit einer hohen Erkennungsrate für Viren und Spyware. Sie können es auf einem USB-Flash-Laufwerk ablegen und jeden infizierten Computer scannen. Es sollte nicht als Ihr tägliches Antivirenprogramm verwendet werden, da es keine Echtzeit-Scans bei Zugriff bietet, sondern nur im Notfall verwenden.

Wenn Ihr Computer aus irgendeinem Grund eine schwere Virusinfektion hat, versuchen Sie, Ihr System im abgesicherten Modus neu zu starten. Das Ausführen im abgesicherten Modus durch Tippen auf F8 kurz vor dem Start kann dazu beitragen, das Hochfahren des Virus zu verhindern. Danach können Sie versuchen, einen vollständigen Scan mit der Antivirensoftware durchzuführen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Festplatte zu formatieren. Ich würde dies nur als letzte Option verwenden, wenn die Dinge beschädigt sind und nicht behoben werden können. Führen Sie eine vollständige Formatierung durch und keine Schnellformatierung, da einige Viren immer noch auftreten können. Eine gute Idee ist, Ihre Festplatte zu partitionieren. Wenn Ihr System infiziert ist, müssen Sie wahrscheinlich nicht die gesamte Festplatte formatieren, sondern bei Bedarf nur die infizierte Partition.

Es gibt eine Reihe kostenloser Antiviren- und Antispyware-Programme, um Ihr System zu schützen. Avast Home Edition, Avira AntiVir Personal, Dr.Web CureIt, Spybot – Search & Destroy, SUPERAntiSpyware und Spyware Terminator sind alle kostenlose Software. Es ist wichtig, mehr als einen Scanner zu haben, da nicht alle Scanner alles erkennen können.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Systemsicherheit zu verbessern, ist eine Firewall ein empfohlener Vorschlag. Eine Firewall überwacht und begrenzt Verbindungen zu Ihrem Computer aus dem Internet und anderen Benutzern. Es kann auch verhindern, dass Programme ohne Ihre Erlaubnis auf das Internet zugreifen.


Source by Mark P

About admin

Check Also

Der Modus Operandi von Computerviren

Viren – sowohl die echten als auch die computerbasierten – sind faszinierende kleine Lebewesen. Außerhalb …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.