MP3-Player – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Was ist das MP3-Format?

MP3 ist ein Format, das die Größe von Musikdateien auf etwa 1 Zehntel einer normalen CD-Datei reduziert; Dies geschieht hauptsächlich durch das Ausblenden von Frequenzen, die das menschliche Ohr nicht hören kann. Die Klangqualität leidet, wenn eine solche Komprimierung der Dateigröße vorgenommen wird, aber viele Hörer denken, dass dies ein lohnender Preis ist, um einen besseren Zugriff auf ihre Musiksammlung zu haben. Das MP3-Format wurde im Internet populär, da die geringe Größe seiner Dateien das Herunterladen von Melodien erleichterte.

Mp3-Player

Der erste MP3-Player, der MPMan F10, wurde 1997 von der südkoreanischen Firma SaeHan Information Systems entwickelt und konnte 32 Megabyte (etwa ¾ einer CD) fassen. Dies hat sich im Laufe der Jahre stark verbessert, da die Popularität von MP3 zugenommen hat. MP3-Player sind heute mit wegweisenden Produkten wie dem iPod fest im Mainstream, und MP3-Player auf dem heutigen Markt sind in der Lage, 160 Gigabyte zu speichern und buchstäblich Hunderte von Alben und Videos zu speichern.

Aufgrund von so viel Musik auf Ihrem MP3-Player kann die Suche nach einer Melodie problematisch sein. Daher sind Programme und Techniken entstanden, die Ihnen helfen, die Musik zu hören, die Sie lieben. Viele Leute verwenden iTunes oder ein Mediathek-Tool wie mediamonkey, um ihre Tracks in Playlists zu organisieren. Sie können Ihre Musik auch „markieren“, so dass Sie, wenn Sie nach bestimmten Genres wie Rock, Jazz oder Klassik suchen, schnell und einfach durch die entsprechenden Melodien stöbern können. Tags sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt; manche Leute bezeichnen ihre Musik nach Konzepten wie Emotion, Farbe oder Ort.

Ein Problem bei so vielen MP3-Dateien kann sein, dass sie mit unterschiedlicher Lautstärke abgespielt werden, da sie von vielen verschiedenen Quellen stammen, was dazu führt, dass Sie die Lautstärke ständig ändern, während Sie Ihre Musik hören. dafür helfen Online-Tools wie MP3Gain.net, Ihre Musiksammlung zu normalisieren (gleiche Lautstärke zu machen).

MP3-Dateien auf Ihren Player laden

Wenn Sie nach neuen MP3-Dateien suchen, gibt es viele Websites, die Ihnen dabei helfen, Ihren nächsten Lieblingssong zu finden. der Klassiker MP3.com bietet Rezensionen und Kaufoptionen; Die neue Website Seeqpod.com ist ein großartiges Tool zum Suchen, Herunterladen und Anhören von MP3s im Web. Last.fm ist auch ein großartiger Ort, um nach neuer Musik zu suchen, die Ihnen gefällt, indem Sie Ihre Lieblingskünstler eingeben und durch ähnliche Melodien stöbern.

Sie können Ihre alten Schallplatten und CDs auch in MP3-Dateien umwandeln, damit Sie sie unterwegs anhören können. Dafür stehen verschiedene Tools zur Verfügung, einschließlich der vollständigen Online-Ressource bei Media-Convert.

MP3-Player-Zubehör

Es lohnt sich, Ihre Kopfhörer aufzurüsten, wenn Sie einen MP3-Player kaufen; die mit den meisten Spielern verpackten sind von schlechter Qualität. Es lohnt sich auch, Batterien zu kaufen oder in Betracht zu ziehen, wenn Sie Ihren MP3-Player auswählen; einige schaffen erbärmliche 8 Stunden, aber mit großer Kapazität, während andere 20 Stunden und mehr durchhalten können; perfekt für Reisende.

Unternehmen haben begonnen, sich Gedanken über die Verwendung anderer MP3-Player als eines herkömmlichen Players zu machen; MP3-Player tauchen jetzt in Waschmaschinen und gitarrenförmigen Spielzeugen auf, um Ihre Luftgitarren-Fantasien zu formen, auch eine bessere Integration mit Mobiltelefonen und persönlichen Organizern wie dem heißgelobten iPhone.

Haben MP3s verändert, wie wir Musik hören?

Wir als Musikkonsumenten haben jetzt mehr Zugang zu anderer Musik als je zuvor; Fast jeder kann Musik machen und hochladen, damit die Welt sie hören kann. Als solche haben wir heutzutage viel mehr neue Musik, wenn es gewünscht wird; vor dem internet und mp3s war dies nur über das radio möglich. Hörgewohnheiten haben sich geändert; weniger Leute hören jetzt Alben nacheinander; Es existieren „zufällige“ Playlists, die die gesamte Musikbibliothek durchsuchen, und „Tags“ existieren für Ihre Melodien, die Ihnen helfen, alle Tracks in Ihrer Sammlung abzuspielen, die in einem bestimmten Stil sind.

Daher hat sich der Fokus beim Verkauf von Musikstücken mehr auf den Kauf einzelner Tracks als auf den Kauf von Alben verlagert. Sogar der Kaufprozess von Alben hat sich geändert; im ganzen Land schließen CD-Läden, da immer mehr Leute ihre Musik online kaufen. iTunes hat im Sommer 2007 seinen 3-milliardsten Download erreicht und die Download-Rate steigt.

Heutzutage hören mehr Menschen Musik von geringerer Qualität; die Musikindustrie erreichte mit dem Aufkommen von CDs ihren Höhepunkt und erreichte die Grenze der menschlichen Wahrnehmung; CDs können im Wesentlichen nicht verbessert werden. Paradoxerweise sind die Wachstumsfelder der Musikformate heute diejenigen, die den Formaten der Vergangenheit tatsächlich unterlegen sind; obwohl nur Hi-Fi-Freaks mit teuren Geräten die einzigen sind, die den Unterschied zwischen einem MP3-Titel mit hoher Bitrate und einem CD-Track erkennen können.

Die Zukunft?

Im Moment bewegen sich MP3-Player auf Flash-Laufwerke statt auf Festplatten, um ihre Informationen zu speichern, dies verspricht einen kleineren, schnelleren und leiseren Betrieb für zukünftige MP3-Player. Mit Blick auf die Zukunft könnten sich MP3-Player irgendwann zusammenfügen und stärker in alle Medien integriert werden, so dass ein Gerät Ihre Musik, Ihr Video abspielen, eine Digitalkamera sein und das Surfen im Internet unterwegs ermöglichen wird. Die Musikqualität sollte ansteigen, bis sie sich der von CDs annähert. Spracherkennungssoftware sollte es einfacher machen, sich mit Ihrer Musik zu verbinden. Mit Bluetooth-Funktionen können Sie sich schnell mit Ihrem PC und anderen Benutzern verbinden. Es ist die Rede von einem Peer-to-Peer-Netzwerk, das nur die Spieler selbst verwendet, die drahtlos verbunden sind. Batterien können der Vergangenheit angehören, da der Stromverbrauch sinkt und Solarstrom alles ist, was Sie brauchen, um die ganze Zeit Musik zu hören.


Source by David John Martin

About admin

Check Also

Wie man Offpage-SEO macht

Vorteile von Offpage-SEO für Website-Besitzer Steigerung der Rankings Wenn Offpage-SEO richtig durchgeführt wird, trägt es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.