Nationaler Fachkräftemangel in der Computerforensik

Computerforensik, oder Digital Forensics, um es anders zu nennen, ist etwas, das in der heutigen schnelllebigen Umgebung genauso ein Teil der Polizeiarbeit geworden ist wie das Gehen im Takt oder das Patrouillieren oder die mobile Einheit.

Mit dem Fortschritt der Technologie, und dies geschieht heutzutage extrem schnell, ist die Art und Weise, in der Technologie auf Kriminalität und ihre Verwendung durch den Kriminellen angewendet wird, ebenfalls zunehmen. Während in der Vergangenheit die Kriminalität viel einfacher war und eine physische Präsenz erforderte, erfordert Computerkriminalität in einigen Fällen nur einen Computer, den Zugang zum Internet und die persönlichen Informationen einer unwissenden Person.

Da diese Art von Computerkriminellen immer häufiger wird, steigt auch der Bedarf an Experten auf dem Gebiet der Computerforensik-Analyse. Im Vereinigten Königreich herrscht jedoch gegenwärtig ein Mangel an ausgebildeten Fachleuten auf diesem Gebiet, was dem Computerkriminellen einen deutlichen Vorteil verschafft.

Computer-Forensik wird auf vielfältige Weise eingesetzt und nicht nur als Mittel, um eine überprüfbare Datenspur zu erstellen. Eine Computer-Forensik-Analyse eines Laptops oder Desktop-Computers kann nicht nur wertvolle Informationen darüber liefern, wie der Computer verwendet wurde, um ein Verbrechen zu begehen, sondern auch, wer mit dem Computer das Verbrechen begangen hat.

Als Einzelpersonen haben wir alle bestimmte Möglichkeiten, Wörter auf einer Seite einzugeben und zu übernehmen, und dies ist alles ein wesentlicher Bestandteil des Jobs von Computer Forensics Experts, diese gemeinsamen Merkmale zu identifizieren und sie zur Erstellung eines Profils zu verwenden.

Die Rolle der Computerforensikanalyse in einem Gerichtsverfahren ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere wenn dieser Fall die Verwendung von Computern als Mittel zum Geldbetrug oder bei der Verbreitung von als illegal eingestuften Materialien wie Pornografie und Kinderpornografie betrifft. Ein sachkundiger Computerzeuge kann den Mitgliedern der Jury, dem Richter und den Verteidigungs- und Staatsanwaltschaften eine solche Analyse auf eine Weise zur Verfügung stellen, die sowohl informativ als auch leicht verständlich ist, um das Wasser nicht zu trüben.

Ein solcher Zeuge ist sowohl bei der Verfolgung als auch bei der Verteidigung eines Falles von unschätzbarem Wert und kann verwendet werden, um eine fachkundige computerforensische Analyse zu erstellen und auch den Geschworenen, die mit solchen Begriffen nicht unbedingt vertraut sind, leicht verdauliche und haltbare Informationen zu liefern.

Tatsächlich kann ein Sachverständiger dem Gericht auch physisch nachweisen, wie es einem Kriminellen gelungen ist, eine Straftat zu begehen, insbesondere wenn diese Straftat aus der Ferne begangen wird.

Wie bereits erwähnt, herrscht im Vereinigten Königreich gegenwärtig ein Mangel an solchem ​​Personal, und dies ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass die Computerkriminalität zunimmt und immer ausgeklügelter wird. Solch ein geschultes Personal ist für einen Fall von unschätzbarem Wert und ist mit den Richtlinien der ACPO (Association of Chief Police Officers) bestens vertraut.

Angesichts des Mangels an ausgebildetem Personal kann man mit Recht sagen, dass die Schleusen für den Computerkriminellen geöffnet wurden. Er, sie oder sie (solche Personen arbeiten häufig in Zellen mit komplexen Netzwerken und IT-Infrastrukturen) werden sich einer gründlichen Untersuchung und anschließenden Strafverfolgung eher ohne die Hilfe von ausgebildeten Computerexpertenzeugen und deren fundierte Analyse entziehen.

Dieses geschulte Personal ist oft Mangelware, da bei der Computer-Forensik-Analyse mehr als eine Disziplin benötigt wird.

Netzwerk-Forensik ist oft so, dass ein Computer-Forensik-Experte die Daten auf einer großen Anzahl von Computern untersuchen muss, die entweder physisch miteinander vernetzt (fest verdrahtet) sind oder als Satelliten als Teil eines Wi-Fi-Netzwerks arbeiten. Diese besondere Art der Prüfung ist besonders nützlich und liefert oft wichtige Informationen bei der Verfolgung von Computerkriminalität, insbesondere wenn es notwendig ist, mehrere Personen, die über ein großes geografisches Gebiet verteilt sind, miteinander zu verbinden.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass die von einem Computerexperten-Zeugen erstellte Analyse nicht nur zur Verfolgung oder Verteidigung eines Falles auf gerichtlicher Ebene verwendet wird, sondern auch dazu verwendet werden kann, weitere Fälle von Computerkriminalität zu identifizieren und zu verhindern. Darüber hinaus hat und wird dies Auswirkungen auf die künftige Bekämpfung der E-Kriminalität haben, da die E-Kriminellen und ihre Methoden immer ausgeklügelter und schwerer zu verfolgen sind.


Source by Andy Frowen

About admin

Check Also

Wie groß ist BIG DATA?

Haben Sie sich jemals gefragt, wenn Sie Ihr Bild hochladen oder einen Status oder sogar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.