Programmieren lernen – einige bewährte Wege

Nicht jeder kennt sich mit Computerprogrammierung aus und nicht alle von uns sind daran interessiert, diese Disziplin zu erlernen. Warum? Zum einen erfordert die Arbeit mit Computern viel Zeit und Mühe. Das bedeutet nicht, dass es eine körperliche Arbeit ist, sondern eine Menge geistiger Arbeit. Aber wissen Sie, dass Sie wirklich keinen Hochschulabschluss brauchen, um ein erfahrener Computerprogrammierer zu werden? Ja, Sie müssen nur genügend Hingabe beim Erlernen und Befolgen der bewährten Techniken zum Erlernen des Programmierens haben.

Wenn Sie sich für ein solches Gebiet engagiert genug einsetzen, wird Ihnen die Computerprogrammierung Spaß machen und ist äußerst nützlich, anstatt eine langweilige und ermüdende Arbeit zu sein. Die Computerprogrammierung erfolgt unter Verwendung einer oder mehrerer Computerprogrammiersprachen. Solche Sprachen sind so geschrieben, dass sie von Menschen verstanden werden und auch rigoros genug, um von der Maschine verstanden zu werden.

Durch die Verwendung einer Computerprogrammiersprache können Sie Ihre Vorstellungen darüber ausdrücken, wie Ihr Computer eine bestimmte Aufgabe ausführen soll. Es gibt tatsächlich Hunderte von Programmiersprachen, aber die gute Nachricht ist, dass Sie nicht alle lernen müssen, um ein guter Computerprogrammierer zu werden.

Es gibt Sprachen, die für bestimmte Zwecke entwickelt wurden, während es „allgemeine Sprachen“ wie Java und C gibt, die zum Erstellen von Software und Computeranwendungen verwendet werden können. PHP und andere ähnliche Sprachen sind für dynamische Websites konzipiert, während „allgemeine Skriptsprachen“ wie Perl und Python für eine Vielzahl kleiner Aufgaben ausgelegt sind.

Hier sind einige Möglichkeiten, die Ihnen beim Erlernen der Computerprogrammierung helfen:

1. Finden Sie ein gutes oder ausgezeichnetes Tutorial zur Computerprogrammierung.

Das Buch oder das Lernprogramm, das Sie wählen, schlägt möglicherweise eine bestimmte Programmiersprache vor.

2. Besorgen Sie sich einen Interpreter/Compiler/IDE für die Programmiersprache, die Ihr Buch oder Lernprogramm verwendet.

Der Interpreter oder Compiler ist ein weiteres Programm, das die in einer Programmiersprache geschriebenen Aufgaben in einen für Ihren Computer leicht verständlichen Maschinencode umwandelt.

3. Verwenden Sie Ihre eigenen Ideen, um ein Arbeitsprogramm zu erstellen.

Sie können mit einfachen Dingen wie einem Programm zum Umrechnen von Währungen beginnen und einfach weiterarbeiten, bis Sie mehr über die Programmiersprache und andere komplexere Dinge der Programmierung erfahren.

4. Wenn Sie mit der Erstellung eines Computerprogramms mit einer bestimmten Sprache fertig sind, haben Sie keine Angst davor, eine andere zu lernen.

Lernen ist ein kontinuierlicher Prozess. Wenn Sie erst einmal mit einer Computersprache vertraut sind und bereits ein Programm mit dieser Sprache erstellt haben, hören Sie hier nicht auf. Lernen Sie stattdessen eine zweite Sprache und beginnen Sie mit der Erstellung eines anderen Programms mit dieser Sprache. Sie werden mehr lernen, wenn Sie eine Sprache wählen, die ein völlig anderes Paradigma verwendet als die, die Sie zuvor verwendet haben.

5. Lerne und probiere neue Dinge aus.

Die Technologie entwickelt sich schnell weiter. Wenn Sie also ein guter Programmierer werden möchten, sollten Sie auch mit dem Neuesten in der Branche auf dem Laufenden sein. Da es sich um einen ständigen Lernprozess handelt, sollten Sie immer versuchen, neue Programmiersprachen und neue Paradigmen zu erlernen. Wenn Sie wirklich entschlossen sind, Wege zu finden, wie man Programmieren lernt, dann sollten Sie immer offen sein, neue Dinge zu lernen.

Obwohl es Zeit und Mühe erfordert, können Computerprogrammierkenntnisse erlernt werden, wenn Sie die grundlegenden Schritte befolgen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.


Source by Steven Winters

About admin

Check Also

Kann man Computerprogrammierer werden?

Der Einstieg in die Computerprogrammierung ist lukrativ, da Sie gut bezahlt werden. Obwohl diese Softwarebranche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.