Programmiersprachen und Frameworks, die Sie 2016 lernen sollten

Der Trend zu Programmiersprachen und Frameworks für 2016 scheint mehr Frontend-Entwicklung als Backend-Entwicklung voranzutreiben. Nachfolgend finden Sie nur eine vereinfachte Liste dessen, was Sie beachten und Ihr Wissen verbessern sollten.

Sprachen und Plattformen

PHP 7 ist die neueste PHP-Version. Große Websites wie Facebook, Google und Apple verwenden PHP. PHP 7 ist auch doppelt so schnell wie die vorherige Version 5.6 – dies wird eine enorme Verbesserung auf CMS-Systemen wie WordPress und Drupal bringen.

JavaScript hat auch ein neues Update namens ES2015 (früher ES5). Einige unglaubliche Websites, die JavaScript verwenden, sind Lost Worlds Fairs und Cascade Brewery Co.

Python 3.5 wurde 2015 mit einigen interessanten Funktionen wie Asyncio veröffentlicht. Fast alle Bibliotheken sind für Python 3 verfügbar, daher ist es möglicherweise ein guter Zeitpunkt, Ihre Legacy-Codebasis jetzt zu aktualisieren.

Node.js verfügt über das weltweit größte Ökosystem von Open-Source-Bibliotheken. Node.js ist immer eine gute Studienwahl und bietet mit seinem langfristigen Support-Release zusätzliche Stabilität für die Zukunft. LinkedIn und Walmart verwenden einige Aspekte von Node.js auf ihren Websites.

Swift 2 wurde Anfang dieses Jahres veröffentlicht und wächst schnell (es ist die am schnellsten wachsende Programmiersprache in der Geschichte!). Es ist Open Source und wurde bereits auf Linux portiert, was bedeutet, dass es jetzt möglich ist, Backends und serverseitige Software zu erstellen. Es wird von Apple (nicht von Granny Smith Apple) gebaut und sie haben große Pläne dafür, also wäre es gut, es zur Kenntnis zu nehmen, wenn die Popularität wächst.

HTML5 ist das letzte und sicherlich nicht das letzte. Es ist diejenige, auf die Sie achten müssen! YouTube hat dieses Jahr von Flash auf HTML5 umgestellt und die Exporte von Adobe Animate sind jetzt standardmäßig auf HTML5 eingestellt. Es ist auch einer der am schnellsten wachsenden Jobtrends auf Indeed.com, was seine Popularität zeigt. HTML5 ist wahrscheinlich eine der besten Langzeitsprachen, die man in den nächsten 3 Jahren studieren kann. Einige Websites, die HTML5 verwenden, sind Ford, Peugeot und Lacoste – sie sind wirklich cool.

Frontend-Frameworks (CSS-Frameworks)

Diese vollständigen Frameworks bieten Funktionen wie Symbole und andere wiederverwendbare Komponenten für die Navigation, Formularsätze, stilisierte Typografie, Schaltflächen, Popover, Warnungen und mehr.

Bootstrap ist im Jahr 2015 sehr beliebt geworden und diese Popularität wird im Jahr 2016 nur zunehmen, da es sich zu einem Webentwicklungsstandard entwickelt. Version 4 kommt bald heraus und wird in SASS integriert. Es ist recht einfach zu erlernen und wird mit einigen netten Erweiterungen und Beispielen geliefert.

Foundation ist eine Alternative zu Bootstrap. 2015 haben sie Version 6 auf den Markt gebracht, die sich auf Modularität konzentriert, sodass Sie nur die Teile aufnehmen können, die Sie für eine schnellere Ladezeit benötigen, und die auch mit SASS erstellt wurde.

Skeleton ist ein sexy (es gibt kein anderes Wort, um es zu erklären) Boilerplate für eine reaktionsschnelle, mobilfreundliche Entwicklung. Skeleton ist eine kleine Sammlung von CSS-Dateien, die Ihnen helfen, Websites schnell und schön zu entwickeln, die auf allen Bildschirmgrößen unglaublich aussehen.

Backend-Frameworks

Backend-Frameworks oder Anwendungsschichten sind das „Gehirn“ der Website. So funktioniert die Website und die Logik dahinter. Sie entwickeln das „Gehirn“, während Sie im Frontend das „Gesicht“ erstellen.

Je nachdem, welche Sprache Sie bevorzugen, gibt es viele Möglichkeiten. Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger Sprachen mit einigen ihrer Frameworks:

PHP: Symfony, Zend, Laravel, Slim, Codeigniter und CakePHP

Node.js: Express, Hapi, Sails.js und Total.js

JavaScript: Angular.js, Vue.js, Polymer, React und Ember.js

Ruby: Rails und Sinatra

Java: Spiel, Frühling und Funke

Python: Django und Flask

Frameworks können sehr nützlich sein, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass es für Sie nützlich ist. Letztendlich ist es die Entscheidung des Entwicklers, ob er ein Framework verwendet oder nicht. Dies hängt von mehreren Faktoren ab, je nachdem, was Sie erreichen möchten. Gehen Sie jedes Framework durch und prüfen Sie, ob es mit dem übereinstimmt, was Sie erreichen möchten, bevor Sie es verwenden.

CMS (Content-Management-Systeme)

Dieser Artikel wäre nicht vollständig, ohne 2 beliebte CMS wie WordPress und Drupal zu erwähnen. Beide sind in PHP geschrieben und mit dem neuen PHP 7 Release noch schneller.

WordPress hat sich von einem trockenen Blogging-CMS zu einem vollwertigen CMS/Framework mit Plugins entwickelt, die fast alles möglich machen. Tausende von Entwicklern verdienen ihren Lebensunterhalt als WordPress-Entwickler, indem sie Premium-Themes oder Plugins erstellen. Sie können WordPress auch als REST-API-Backend verwenden.

Drupal 8 wurde 2015 veröffentlicht. Es verwendet Symfony 2, Composer-Pakete und die Twig-Templating-Engine. Einige Websites, die auf Drupal betrieben werden, sind: Johnson & Johnson, BBC Store und World Economic Forum. Drupal ist ideal für inhaltsreiche Websites.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie 2016 mit dem Studium verbringen sollen, haben wir eine Liste mit 5 Frameworks erstellt, in die Sie Ihrer Meinung nach Ihre Zeit investieren sollten:

  1. Bootstrap
  2. Angular.js
  3. Rubin auf Schienen
  4. HTML5
  5. Laravel

Als sechste Empfehlung empfehlen wir Ihnen, Git zu Ihrer Lernliste für 2016 hinzuzufügen. Es wächst wie verrückt und wird nur noch beliebter. Unternehmen wie Google, Facebook, Microsoft, Twitter und LinkedIn nutzen Git.

Dies ist nur eine kurze Zusammenfassung von Programmiersprachen und Frameworks, von denen wir glauben, dass Sie sie 2016 lernen sollten. Natürlich gibt es Hunderte anderer Sprachen und Frameworks, aber ich hoffe, dass dies für Sie von Wert war.


Source by Kyle Prinsloo

About admin

Check Also

Kann man Computerprogrammierer werden?

Der Einstieg in die Computerprogrammierung ist lukrativ, da Sie gut bezahlt werden. Obwohl diese Softwarebranche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.