So erkennen Sie, dass Sie Spyware, Adware oder Viren haben

Normalerweise können Sie am einfachsten feststellen, dass Sie Spyware haben, weil Ihr PC mit reduzierter Geschwindigkeit läuft. Die andere Möglichkeit zur Überprüfung besteht darin, STRG + ALT + ENTF zu drücken und den Task-Manager zu drücken (wenn Sie Windows Service Pack 2 haben. Wenn Sie vor SP2 haben, sollte dies automatisch den Task-Manager öffnen).

Sobald der Task-Manager geöffnet ist, überprüfen Sie Ihre laufenden Prozesse unter der Registerkarte „Prozesse“. Wenn Sie viele seltsame Prozesse sehen, die Sie nicht kennen, sind Sie wahrscheinlich mit Spyware, Adware oder Viren infiziert.

Ein Beispiel für seltsame Prozesse wäre eine fgkosk.exe oder Kopien desselben Prozesses, die zweimal ausgeführt werden. Einige „intelligente“ Spyware kann sich tatsächlich als andere Windows-Prozesse tarnen – Sie können dies erkennen, wenn Sie Kopien von laufenden Prozessen haben. Beenden Sie keine Aufgaben, bei denen Sie sich nicht sicher sind. Außerdem können die meisten dieser Dateien nach dem Schließen in Ihrer Windows-Registrierung wieder aufgenommen werden.

Sie können auch ein Programm herunterladen, das nach diesen infizierten Dateien sucht, z. B. Avast, Ad-Aware usw. In meinem anderen Artikel zum Thema „Was tun, wenn Sie Spyware haben“ finden Sie eine Liste mit guten Programmen.

Der beste Weg, um Spyware, Adware oder Viren loszuwerden, sobald Sie sie haben, besteht darin, ein Programm zu verwenden, das genau dafür entwickelt wurde. Andernfalls können Sie Ihren PC formatieren. Manchmal wird ein Befall so schlimm, dass Sie Probleme beim Herunterladen, Installieren oder Ausführen eines Programms haben, das Ihnen helfen kann. Weitere Informationen finden Sie in meinem Artikel „Was tun, wenn Sie Spyware, Adware oder Viren haben?“


Source by Mark Berger

About admin

Check Also

Der Modus Operandi von Computerviren

Viren – sowohl die echten als auch die computerbasierten – sind faszinierende kleine Lebewesen. Außerhalb …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.