So ermitteln Sie die richtige Mbit/s-Menge, die Sie für Ihr Heim-Internet benötigen

Wenn Sie sich für einen neuen Dienst für Ihr Internet zu Hause entscheiden, kann es überwältigend sein, herauszufinden, welches Paket für Sie das richtige ist. Woher wissen Sie, wie viele Mbit/s Sie benötigen und was bedeutet das überhaupt? Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, das Web des Jargons zu entwirren. Lesen Sie also weiter, um herauszufinden, wie Sie die beste Wahl für Ihre Online-Bedürfnisse treffen.

1. Mbit/s, Kbit/s und Pings
Mbit/s steht für Megabit pro Sekunde, die Standardmaßeinheit für Geschwindigkeit. Kbps steht für Kilobyte pro Sekunde und wird nicht mehr so ​​oft verwendet. Es wurde oft verwendet, um die mobile Geschwindigkeit zu messen, obwohl 4G und LTE es in der modernen Technologie ersetzt haben. Ein Megabit entspricht 1000 Kilobit. Pings werden verwendet, um zu messen (in Millisekunden), wie schnell eine von Ihrem Computer gesendete Anfrage empfangen und beantwortet wird, was wichtig ist, wenn Sie viele Videospiele online spielen.

2. Upload- und Download-Geschwindigkeit
Die meisten Heim-Internetpakete sprechen von Geschwindigkeit in Bezug auf die Upload- und Download-Geschwindigkeit. Die Upload-Geschwindigkeit misst, wie schnell Sie etwas (große Dateien, E-Mails, Bilder usw.) an eine andere Person senden oder wie klar Ihre Auflösung beim Video-Chat wäre. Die Download-Geschwindigkeit misst, wie lange es dauert, bis Sie etwas empfangen, das an Sie gesendet oder aus dem Internet heruntergeladen wurde, einschließlich Streaming von Videos oder Musik und Besuch von Websites.

3. Bestimmen Sie Ihre Bedürfnisse
Sie sollten sicherstellen, dass Sie ein Internet-Paket für zu Hause abonnieren, das die Bedürfnisse Ihres Haushalts übertrifft, aber wie können Sie feststellen, welche Upload- und Download-Geschwindigkeit Sie benötigen? Zögern Sie nicht, die folgenden Vorschläge zu verwenden, bevor Sie einen Kauf tätigen:

A. Wenn Sie viele Videos streamen möchten, empfiehlt SpeedTest.net eine Geschwindigkeit von 1,5 Mbit/s für normale Auflösung und 5 Mbit/s für HD-Streaming.
B. Wenn Sie viele VOIP-Anrufe tätigen, die auch Video beinhalten, wäre eine Geschwindigkeit von 1,5 Mbit/s mehr als ausreichend.
C. Wenn Sie nicht viel streamen, Online-Videospiele spielen oder VOIP-Dienste verwenden, werden 1,5 Mbit/s Ihre Anforderungen mehr als erleichtern.
D. Wenn Ihr Zuhause über intelligente Geräte oder Geräte verfügt, sollten Sie mindestens 1,5 Mbit/s haben, um die kontinuierliche Konnektivität abzudecken.

Denken Sie daran, dass die Gesamtgeschwindigkeit auf alle Geräte in Ihrem Zuhause verteilt wird, also berücksichtigen Sie alle Computer, Tablets, Smartphones und Smart-Geräte.

4. Wie kann ich meine Geschwindigkeit maximieren?
Während Sie Ihre Nutzung überschätzen sollten, bevor Sie ein Heim-Internetpaket auswählen, gibt es manchmal unvorhergesehene Umstände, die zu einer Verzögerung der Geschwindigkeit führen. Achten Sie darauf, die Aktivität auf 1 oder 2 große Aufgaben gleichzeitig zu beschränken. Ein Beispiel wäre, das Herunterladen großer Dateien zu vermeiden, während Sie gleichzeitig ein Spiel online spielen.

Die beste Lösung für Ihre Internet-Anforderungen zu Hause zu finden, kann sich wie der Versuch anfühlen, eine andere Sprache zu lernen, aber es muss nicht so sein! Bestimmen Sie Ihre Bedürfnisse für die Gegenwart und die nahe Zukunft und verwenden Sie den obigen Leitfaden, um das richtige Paket für Sie auszuwählen.


Source by Andrew Stratton

About admin

Check Also

Wie man Offpage-SEO macht

Vorteile von Offpage-SEO für Website-Besitzer Steigerung der Rankings Wenn Offpage-SEO richtig durchgeführt wird, trägt es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.