Wanderwege-Wochenenden sind dank Personal Tech Start-Ups ein bisschen einfacher geworden

Nun, es ist wunderbar, wie Unternehmen wie Yelp und Google mit ihrer Maps-Funktion allen Smartphone-Nutzern dabei helfen, das zu finden, wonach wir suchen, und dass sie Crowdsourcing nutzen, um sicherere Entscheidungen zu treffen. Aber was passiert, wenn uns diese Tools in die Irre führen oder uns einfach nicht die Informationen liefern, die wir brauchen? Es scheint mir die ganze Zeit zu passieren.

Nein, ich bin nicht böse, denn ich erinnere mich, als ich mein erstes GPS-Gerät für mein Wohnmobil gekauft habe. Die meisten Straßen waren nicht aufgeführt, nur die Hauptautobahnen und Hauptstraßen, die Datenlieferanten arbeiteten nicht zusammenhängend zusammen, auch wenn die Plattformen wie ERSI ein großartiges System hatten. Ein paar Jahre später platzte die Dotcom-Blase und es wurde lange Zeit nicht besser. Heute ist Google Maps ziemlich gut, aber ich hatte Probleme mit Radwegen, Wanderwegen und dergleichen. Bald wird uns gesagt, dass auch die Innenräume von Regierungsgebäuden alle kartografiert werden, wir werden vielleicht nie wieder verloren sein – eine vielversprechende Zukunft, ja, aber diese Zukunft ist noch nicht ganz da.

Es gab einen interessanten Artikel im Albuquerque First Business Journal vom 23. Oktober 2013 mit dem Titel; „Felsen, Flüsse, Wege werden von lokalen Startups mit Yelp behandelt“, von Dan Mayfield, der anmerkte; „Fans der Natur können jetzt beginnen, Wanderwege und Kajak-Streams zu erkunden, genau wie Feinschmecker Restaurants auf Yelp besuchen. Die Website von PlanitMapper ist live mit Auflistungen der Rad-, Wander-, Schneesport-, Kajak- und Kletterpfade des Bundesstaates.“

Das ist wirklich gut, weil ich vor nicht allzu langer Zeit in den Bergen in CA radelte und ein paar College-Mädchen mich auf der Straße anhielten, um zu fragen, ob ich wüsste, wo der „Trail Head“ für einen bestimmten beliebten lokalen Trail sei. Nun, ich war auf einer 65-Meilen-Radtour und hatte keine Ahnung, wo es war. Sie sagten, Yelp habe ihnen die falsche Richtung gegeben, und ich sagte ihnen, dass ich es nicht passiert habe, also muss es anders herum sein. Sie kehrten nicht um, also gaben sie wohl auf.

Ich habe es ihnen gesagt; „Yah, Yelp ist scheiße“, und sie sagten „kein Scherz“ und dann sagte ich es ihnen; „Wer hat diese Straße überhaupt erfunden“, zeigte zurück auf die kurvenreiche Straße hinter mir und all die Switchbacks, die etwa 1.400 Fuß in Höhenlagen hinaufführten, und sie sagten „Ja, richtig?!?“ Wie auch immer, es stellte sich heraus, dass Yelp keine Hilfe war! Es ist also gut, dass sie dieses Problem mit all den Wanderwegen beheben, eine tolle Start-up-Idee, ich hoffe, sie schaffen dies. Es gibt noch zu tun. Bitte bedenken Sie dies alles und denken Sie darüber nach.


Source by Lance Winslow

About admin

Check Also

Wie man Offpage-SEO macht

Vorteile von Offpage-SEO für Website-Besitzer Steigerung der Rankings Wenn Offpage-SEO richtig durchgeführt wird, trägt es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.