Warum ich Technologie liebe

[ad_1]

Ich bin ein alter Kerl, aber ich liebe Technologie. Während viele meiner Kollegen Schwierigkeiten hatten, eine E-Mail zu senden, war ich Lichtjahre voraus.

Eines der nützlichsten Dinge, die ich in der Schule gelernt habe, war das Tippen. Als ich die 10. Klasse abgeschlossen hatte, konnte ich mit jeder mechanischen Schreibmaschine mit 60 Wörtern pro Minute tippen und eine Reihe von Dokumenten erstellen. Das Schreibenlernen hat mir seitdem bei jedem Job geholfen.

Ich bin zum ersten Mal auf Technologie gestoßen, als ich 1965 zur RAAF kam. Dann hatten wir Ticker-Tape-Maschinen oder besser Telex-Maschinen. Wir gaben eine Nachricht ein, die als Punkte auf einem schmalen, langen Stück Papierband erschien, und wenn wir fertig waren, steckten wir das Band in das Gerät, verbanden es mit der Telefonleitung und drückten einen Knopf. Das Telexband würde vor sich hin plappern und die Nachricht schneller senden, als ich tippen konnte. Es produzierte gleichzeitig ein Original und eine Durchschrift.

Als ob das nicht schon beeindruckend genug war, entdeckte ich, als ich 1982 (als Student im reifen Alter) die Universität besuchen konnte, den frühen Apple II-Computer und ein Textverarbeitungsprogramm namens Zardax. Ich brauchte nicht lange, um die Computer und Drucker der Universität zu verwenden, um meine Aufgaben zu erstellen, die alle innerhalb von Minuten gedruckt wurden und professionell und gestochen scharf aussahen.

Meine Kommilitonen bezahlten Leute, um ihre Aufgaben zu erstellen, während ich meine im Handumdrehen fertigte. Die Fähigkeit, die obligatorischen Fußnoten auszuschneiden und einzufügen, hervorzuheben, kursiv zu schreiben und die obligatorischen Fußnoten zu erstellen, hat mich automatisch überzeugt und mein Leben hat sich für immer verändert.

Später wurde ich in Queensland (Australien) Lehrer für technische und weiterführende Bildung und unterrichtete in den Bereichen Wirtschaft und Informatik. Ich habe unter anderem das Schreiben mit mechanischen und elektronischen Schreibmaschinen und Textverarbeitungsmaschinen, Desktop Publishing, Tabellenkalkulationen, Datenbanken und Programmierung unterrichtet. Ich liebte die Technologie, ich liebte die Schüler und es machte mir Spaß, sie zu unterrichten.

Es gab so viel, was man mit Whizz-Bang-Technologie und gut durchdachter Softwareprogrammierung erreichen konnte. Als Lehrer und später als Abteilungsleiter und Ausbildungsleiter hat es mein Leben viel einfacher und produktiver gemacht.

Seitdem liebe ich Technologie und habe großen Respekt vor denen, die sie entworfen haben. Obwohl ich mich einige Jahre lang geweigert habe, ein SMART-Telefon zu kaufen, habe ich mich gut an mein iPhone und all die hervorragenden Apps angepasst, die es gibt.

Jetzt kann ich einen Arztbesuch über eine App buchen und habe sogar eine CASIO Edifice Uhr, die jeden Morgen um 7 Uhr ihre Zeitgenauigkeit mit einer iPhone-App überprüft.

Wie gut ist das?

[ad_2]
Source by Robin Henry

About admin

Check Also

Wie man Offpage-SEO macht

[ad_1] Vorteile von Offpage-SEO für Website-Besitzer Steigerung der Rankings Wenn Offpage-SEO richtig durchgeführt wird, trägt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.