Was ist Python-Webprogrammierung?

Die Programmiersprache Python ist eine moderne Web-Programmiersprache, die ursprünglich in den 1980er Jahren von Guido van Rossum konzipiert und entwickelt wurde. Seitdem hat sich Python zu einer leistungsstarken Programmiersprache entwickelt, die modular und erweiterbar ist. Einige der größten Websites der Welt verwenden Python wie YouTube, Disqus und Reddit. Python bietet eine Reihe von Funktionen, die es zu einer attraktiven Programmierplattform machen, darunter Stabilität, Portabilität, objektorientierte Entwicklung, eine leistungsstarke Standardbibliothek und eine Fülle von Modulen oder Paketen von Drittanbietern.

Stabilität

Python wird seit Ende der 1980er Jahre aktiv weiterentwickelt und gilt als ausgereifte Programmiersprache. Die Entwickler der Python-Sprache führen umfangreiche Funktions- und Regressionstests durch, um sicherzustellen, dass die Sprache mit jeder neuen Version fehlerfrei und stabil bleibt.

Portabilität

Die Python-Programmierung bietet eine Reihe von Funktionen, die sie zu einer attraktiven Option für die Entwicklung von Webanwendungen machen. Python-Anwendungen sind portabel, da Python-Interpreter für alle modernen Betriebssysteme und einige eingebettete Computersysteme verfügbar sind.

Objektorientierte Entwicklung

Die objektorientierte Natur von Python macht es zu einer idealen ersten Sprache für neue Programmierer und leicht zu erlernen für Programmierer, die von anderen objektorientierten Sprachen zu Python migrieren. Die Python-Programmierung ist intuitiv und stärkt eine gute Programmstruktur und objektorientierte Methoden.

Standardbibliothek

Die Standard-Python-Bibliothek bietet Entwicklern eine Fülle von Funktionen, die mit komplexeren Sprachen wie C++ vergleichbar sind, während sie eine einfache und zugängliche Sprachsyntax beibehält. Umfassende dateibasierte I/O, Datenbankinteraktivität, erweiterte Ausnahmebehandlung und eine Vielzahl integrierter Datentypen machen Python sowohl für Webanwendungen als auch für allgemeine Programmierung geeignet. Dies macht die Python-Webprogrammierung zu einer einfachen Aufgabe für Anwendungsentwickler, die auf die Entwicklung von Webanwendungen umsteigen möchten.

Module von Drittanbietern

Python ist dafür bekannt, eine umfassende Sprache mit umfangreichen Funktionen zu sein, die in der Standardbibliothek enthalten sind. Die wachsende Popularität der Python-Programmierung hat jedoch zu einer Vielzahl von Paketen oder Modulen von Drittanbietern geführt, die die Funktionalität von Python erweitern und es der Sprache ermöglichen, mit einzigartigen Programmierherausforderungen umzugehen. Zum Beispiel sind Module für die Handhabung von nicht standardmäßigen Datenbankinteraktionen und erweiterten Kryptografiefunktionen verfügbar. Es gibt auch Module für allgemeine Aufgaben wie das Lesen von Dateimetadaten, das Rendern von Diagrammen und das Kompilieren von Python-Anwendungen in standardisierte ausführbare Anwendungen. Die Python-Webprogrammierung wird durch die Verfügbarkeit vieler webzentrierter Module für Aufgaben wie E-Mail, Aufrechterhaltung des HTTP-Status, Interaktion mit JavaScript und andere gängige Webentwicklungsaufgaben erleichtert.


Source by Sarah ST

About admin

Check Also

Kann man Computerprogrammierer werden?

Der Einstieg in die Computerprogrammierung ist lukrativ, da Sie gut bezahlt werden. Obwohl diese Softwarebranche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.