Was sind die größten Probleme, mit denen forensische Buchhalter konfrontiert sind?

[ad_1]

Ob zum Zwecke der Unternehmensbewertung oder einer anderen Analyse komplizierter Daten, ein Buchhalter kann eine wichtige Rolle bei der Identifizierung von Problemen und der Erstellung neuer Protokolle für die Zukunft spielen. Der forensische Buchhalter kombiniert in der Regel steuerliche und rechtliche Fähigkeiten, um das Vorliegen einer Straftat festzustellen oder/und die Faktoren zu identifizieren, die bei einer Unternehmensbewertung berücksichtigt werden sollten. Diese Rolle wird immer wichtiger, da die wirtschaftlichen Schwierigkeiten im Jahr 2008 viele Unternehmen dazu veranlasst haben, ihre Aktivitäten im Hinblick auf potenzielle Betrugsfälle genauer zu analysieren. Seit 2008 haben sich die Kriminalität und die Art und Weise, wie das FBI und andere Regierungsbehörden Betrug verfolgen, grundlegend geändert.

Das FBI hat beispielsweise Stellen in diesem Bereich innerhalb einer eigenen Abteilung geschaffen und derzeit sind 15% der Mitarbeiter Spezialisten, die sich mit Themen wie Unternehmensbewertung und Schadensberechnung beschäftigen. Die Rolle des forensischen Buchhalters zu spielen, kann eine entscheidende Rolle spielen, da dies viele Personen betreffen wird, sei es im Hinblick auf die Unternehmensbewertung oder im Hinblick auf Betrug. Die Wahrnehmung ist ein zentrales Problem, mit dem forensische Buchhalter konfrontiert sind.

Obwohl viele Kunden die Forensik nur als einen weiteren Buchhalter ansehen könnten, gibt es einen großen Unterschied in den Fähigkeiten zwischen der Sicherstellung der Einhaltung traditioneller Praktiken und der Rekonstruktion des Verdächtigen. Komplexität und Zeitmanagement sind auch für die forensischen Buchhalter von heute Schlüsselthemen. Aufzeichnungen sind in der Regel immens, selbst wenn sie digital organisiert sind, und Aktivitäten können sich über mehrere Gerichtsbarkeiten erstrecken. Der Zeitpunkt der Inanspruchnahme eines forensischen Buchhalters könnte auch schnelle und intensive Maßnahmen erfordern, die die Beziehungen zu bestehenden Kunden einschränken. Wenn Sie dabei sind, ein Unternehmen zu bewerten oder zu versuchen, etwas zu bestimmen, das eine Analyse vieler Daten erfordert, ist ein forensischer Buchhalter möglicherweise genau die Person, die Sie brauchen.

Eine der häufigsten Zeiten, um einen forensischen Buchhalter hinzuzuziehen, ist, wenn ein Unternehmen bewertet werden muss. Während einer Scheidung können beide Parteien ein hohes Interesse an der Bewertung eines Unternehmens haben, da sie einen erheblichen Einfluss auf die Vermögensaufteilung haben kann. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, jemanden zu haben, der bereits an Unternehmensbewertungen gearbeitet hat. Da so viel auf dem Spiel steht, erfordert es die Buchhaltungs- und Ermittlungsfähigkeiten von jemandem, der weiß, wie man komplexe Daten analysiert und ein klares Ergebnis präsentiert. Wird dies nicht ernst genommen, kann dies zu einer falschen Bewertung führen, die viele unglückliche Auswirkungen hat. Stellen Sie sicher, dass Sie den forensischen Buchhalter, den Sie einstellen möchten, vollständig überprüft haben, bevor Sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben.

[ad_2]
Source by Alexander Thorston

About admin

Check Also

Wie groß ist BIG DATA?

[ad_1] Haben Sie sich jemals gefragt, wenn Sie Ihr Bild hochladen oder einen Status oder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.