Was unterscheidet Java von anderen Programmiersprachen?

Java unterscheidet sich auf mehreren Ebenen von anderen Programmiersprachen. Für potenzielle Entwickler stellen diese Unterschiede mehrere einzigartige Herausforderungen dar. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, ist ein Nischenmarkt entstanden, der qualifizierte Programmierer zur Verfügung stellt, die das Java-Entwicklungskit verstehen. Insbesondere die plattformübergreifenden Fähigkeiten der Sprache haben eine Nachfrage nach einer Klasse von Programmierern geschaffen, die mit Blick auf eine große Basis von Endbenutzern schreiben können.

Die Flaggschiff-Programmierumgebung von Sun Microsystem wird seit langem mit eingebetteter Websoftware in Verbindung gebracht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass nicht auch regelmäßige Anwendungen erforderlich sind. Tatsächlich gibt es ein Toolkit für grafische Benutzeroberflächen namens Swing, das versucht, mehrere verschiedene Betriebssysteme zu emulieren. Java gilt als die „Write Once and Run Anywhere“-Entwicklungsarchitektur, daher ist diese Art von plattformübergreifender Technologie besonders wichtig. Personen, die einen Job in der Java-Welt finden möchten, können möglicherweise ihre eigene Nische in der Swing-Entwicklung finden.

Andere Firmen möchten möglicherweise auf der Grundlage der Kenntnisse des Abstract Window Toolkits einstellen. Dies ist eine Alternative zu Swing und versucht, das aktuell ausgeführte Betriebssystem zu emulieren. Dies ist ein deutlicher Unterschied zur Swing-GUI-Architektur, da eine in Swing geschriebene Anwendung im Allgemeinen gleich aussieht, unabhängig von der Art des Betriebssystems, auf dem sie ausgeführt wird. Da das Erscheinungsbild der verwendeten Systemsoftware beibehalten wird, bevorzugen einige Entwickler diese Methode. Natürlich haben potenzielle Bewerber, die Erfahrung mit diesen beiden Toolkits haben, einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz.

Mit dem schnellen Wachstum mobiler Geräte ist Java ME auf dem Vormarsch. Dies ist eine Version der Plattform zur Verwendung in eingebetteten Geräten. Programmierer mit Erfahrung im Umgang mit diesem System könnten einen Vorteil haben, da es sich um ein Standardsystem für diese Art von Architekturen handelt. Einige Entwickler beginnen jedoch, das System als alte Nachricht zu betrachten. Trotzdem möchten auch diese Firmen Entwickler mit Erfahrung in Java und einem anderen System einstellen. Wenn sich die Leute Google Android oder Windows Phone 7 als Marketingplattform zuwenden, werden sie sicherlich immer noch in der Lage sein wollen, Produkte an die weltweiten Nutzer von über 2 Milliarden Java Me-Geräten zu verkaufen.

Wir leben in einem digitalen Zeitalter, in dem die Rolle, die Java (und andere) spielen, zunimmt und immer wichtiger wird.



Source by Patricia Carrascosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.